Der Verein

Submitted by BNDEV on Thu, 01/23/2020 - 22:35
BuNet

Am 2.5.1996 fand im Hotel Fischer die Gründungsversammlung des Fördervereins "Bürger-Netz-Dachau" statt. Die definierten Ziele des gemeinnützigen Vereins waren neben der Heranführung der Bevölkerung an die neuen Informations- und Kommunikationsmedien auch die Bereitstellung eines kostengünstigen Internetzugangs für Privatpersonen, Vereine, Firmen und Schulen. Bald darauf wurde auch der Betreiberverein "Bürger-Netz-Dachau" gegründet, der die im Keller der Sparkasse in Röhrmoos installierten Einwahlserver, Webserver und Mailserver betrieb. So wurde es ermöglicht, dass die Bürger im Landkreis Dachau zum Ortstarif sich per Telefonleitung in das Internet einwählen konnten. Die Technologische Entwicklung ging rasant, so dass schon nach wenigen Jahren, die großen Internetprovider ortsunabhängig zum Ortstarif die Interneteinwahl ermöglichten. So konnte schon bald der Einwahlservice abgeschaltet werden. Die Bürgernetz-Server auf denen die Mitglieder eigene Webseiten gestalteten waren ab diesem Punkt nur noch über das Internet erreichbar. Die Einführung des DSL beschleunigte die Entwicklung weiter. In der Zwischenzeit wurde auch sämtliche Hardware stillgelegt und durch gemieteten Speicherplatz im Internet ersetzt. Die Mitglieder des Bürgernetz betreuen nun die virtuellen Webserver und Mailserver. Selbst ein Umzug auf kostengünstigere Internetserviceprovider erfolgt nun komplett im Web.